Coverbild-Künstler Vorstellung: Cojomas Geschenkecke

Vielleicht habt ihr euch schon gefragt, wie das Titelbild von „Geschichten vom einzig wahren Nono“ entstanden ist.

Eine liebe Freundin und talentierte Künstlerin, Corinna von Cojomas Geschenkecke, war so lieb und hat es für mich entworfen und umgesetzt. Als Basis hatte sie mehrere Bilder von Nono bekommen. Und natürlich eine Beschreibung von dem, was ich mir vorgestellt habe.

Und das Ergebnis spricht ja für sich. ♥

Es ist niedlich, wunderschön und fängt Nono und das Szenario, wie ich es wollte, wunderbar ein. Immerhin möchte Nono gerade die Menschen-Welpen ansprechen. Wobei auch schon Erwachsene noch einiges von unserem Hund lernen können, keine Frage. Folglich blickt er auf die Berge seines Lebens und seine gesammelten Weisheiten zurück.

Wenn ihr selbst einen Blick auf Corinnas weitere Arbeiten werfen wollt – was ich euch sehr empfehlen kann! – dann schaut am besten bei Instagram: https://www.instagram.com/cojomas.geschenkecke/

Dort findet ihr einige Beispiel-Arbeiten von ihr. Und Kontakt-Möglichkeiten, falls ihr selbst ein Geschenk für jemanden oder für euch selbst von Cojomas Geschenkecke gestalten lassen wollt. Für mich war das Cover auf jeden Fall ein riesen großes Geschenk an mich selbst. Ich freue mich immer, wenn ich das Buch sehe. 🙂

Vielleicht habt ihr euch schon gefragt, wie das Titelbild von „Geschichten vom einzig wahren Nono“ entstanden ist. Eine liebe Freundin und talentierte Künstlerin, Corinna von Cojomas Geschenkecke, war so lieb und hat es für mich entworfen und umgesetzt. Als Basis hatte sie mehrere Bilder von Nono bekommen. Und natürlich eine Beschreibung von dem, was ich…

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert