Und wer ist Nono?

Oder auch: Wie bin ich auf diesen Titel gekommen?

Unser Hund Noah hat den Spitznamen Nono. Gesprochen Noh-noh, für die, die es ganz genau wissen wollen. 😉

Natürlich hat er noch viele Titel und weitere Spitznamen – einen Teil davon erwähnt er auch am Anfang des Buches.

Und warum ist er der „einzig wahre“ Nono?

Das hat sich tatsächlich über die Zeit ergeben.
Vor ca. drei Jahren hatte ich Sprachnachrichten in Noahs Namen als Podcast-Folgen aufgenommen. Diese gingen vom „einzig wahren Noah an seine treuen Fans“. Insofern war das, zusammen mit seinem Spitznamen, als Titel gesetzt.

Aber wer ist denn jetzt Nono?

Noah ist unser Mischlings-Hund.
Ursprünglich kommt er aus dem Tierheim, wir wissen also selbst nicht sicher, was alles drin ist. Nur, das er ein herzensguter und aufgeweckter Kerl ist. Und allmählich, egal wie wenig wir uns das eingestehen wollen, ein alter Gentleman. Wie er selbst so schön sagt.
Was allerdings nicht heißt, das er uns nicht noch gut auf Trab halten kann. Immerhin müssen Herrchen und die Sekretärin immer wieder neu erzogen werden. Sonst verlernen sie doch so schnell, nicht wahr?

Oder auch: Wie bin ich auf diesen Titel gekommen? Unser Hund Noah hat den Spitznamen Nono. Gesprochen Noh-noh, für die, die es ganz genau wissen wollen. 😉 Natürlich hat er noch viele Titel und weitere Spitznamen – einen Teil davon erwähnt er auch am Anfang des Buches. Und warum ist er der „einzig wahre“ Nono?…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert