Buchvorstellung: Fürstenverzug! von Anika Herber

Hallo zusammen!

Im März ist nicht nur von mir ein neues Buch erschienen, auch Anika Herber’s neues Buch Fürstenverzug! hat seine Veröffentlichung gefeiert.
Ich komme also noch einmal auf das Motto „Andere Autoren haben auch schöne Bücher“ zurück und stelle ich euch heute Fürstenverzug! vor.
Als kleine Erinnerung: Anika und ich teilen uns bei der LibeRatisbona 2024 einen Stand. Ihr habt also nicht nur die Chance, meine Bücher vor Ort signiert zu kaufen, sondern auch ihre. Da solltet ihr doch vorher wissen, auf was ihr euch einlasst. 😉

Fürstenverzug! ist ein Urban Fantasy Kurzroman, der in Dresden spielt.

Wer schon einmal dort war, kennt ihn – den Dresdner Fürstenzug am Residenzschloss. An eben jenem kam es zu einem unerklärlichen Vorfall. Zwei Fürsten sind verschwunden und die Ich-Erzählerin Cecilie versucht diesem nach dem Anruf ihres Bruder nachzugehen. Dabei ist das alles, nur nicht ihr Fachgebiet und ihre Unterstützung mehr als ungewöhnlich.

Erneut darf ich sagen: Ich habe es sehr genossen, Anika’s Kurzroman zu lesen. Tatsächlich macht die Geschichte Lust auf mehr. Einige Fragen (die ich aus Spoiler-Gründen hier leider nicht schreiben kann) hätte ich gerne tiefer beantwortet, als es im Story One Format möglich ist. Aber nichts desto trotz ist es eine runde, spannende Geschichte. Eine schöne Verwebung unserer modernen Welt mit Magie, einem Hauch des Unerklärlichen.

Hallo zusammen! Im März ist nicht nur von mir ein neues Buch erschienen, auch Anika Herber’s neues Buch Fürstenverzug! hat seine Veröffentlichung gefeiert.Ich komme also noch einmal auf das Motto „Andere Autoren haben auch schöne Bücher“ zurück und stelle ich euch heute Fürstenverzug! vor.Als kleine Erinnerung: Anika und ich teilen uns bei der LibeRatisbona 2024…